Bei einem Spaziergang ist mir in den letzten Tagen eins meiner Lieblings Gedichte in den Sinn gekommen:
Frühling lässt sein blaues Band
Wieder flattern durch die Lüfte….
Kennt ihr das von Eduard Mörike?
Dies beschreibt was die Natur gerade ohne uns tut. Und genau das ist das was uns Kraft geben kann. Genießt es bewusst. Öffnet morgens die Fenster und hört den Vögeln zu. Lasst die frische Luft rein. Geht in den Garten oder auch eine runde Spazieren. Schöpft Kraft aus der Natur.
Und wenn ihr die Möglichkeit habt, dann sollte ihr das Wetter zum Grillen nutzen. Auch das ist Genuss.
Bleibt gesund

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.